Aktuelle Meldungen


15.07.2021

Wir suchen staatlich anerkannte Heilerziehungspfleger und Erzieher (m/w/ d)

Sie möchten Teil unseres Plappersnut-Teams werden?

Dann schauen Sie gern im Hauptmenü unter Stellenangebote vorbei und bewerben sich,

wenn Ihnen unser Stellenprofil zusagt.

Wir freuen uns auf Sie!

03.08.2021

„Unsere Welt ist bunt“ – Projekt der Gruppe 7

In den vergangen Monaten beschäftigten wir uns mit der kunterbunten Welt der Farben.

Mit Hilfe des Buches „Die wahre Geschichte von allen Farben“ (Eva Heller, 1994) er-lernten wir Stück für Stück eine Menge über unsere Grund- und Mischfarben.

Mit viel Freude und Neugier wurde die Theorie in die Praxis umgesetzt. So erstellten wir beispielsweise einen eigenen Farbkreis, sangen Farblieder, mischten Farben oder suchten bei diversen Exkursionen Farben in unserer Umgebung.

Besonders spannend fanden wir das Ausprobieren verschiedener Maltechniken und das Experimentieren mit unterschiedlichen Materialien zum Farbauftrag.

Der Höhepunkt unseres Projektes war das „Fest der Farben“. Alle kleideten sich in ihrer Lieblingsfarbe. Es gab ein leckeres Buffet mit farbigen Speisen. Im Anschluss spielten wir in der Sporthalle verschiedene Farbspiele mit unserer Sportpädagogin Mascha. Wir haben viel er-lebt.

18.06.2021

Elterninformation

Änderung der Verpflegungskostenpauschale ab August 2021

Sehr geehrte Eltern,

nach einer erneuten Verhandlungsrunde mit dem Landkreis Nordwestmecklenburg im Bereich neue Entgelte für die Betreuungsleistung in den Kindertagesstätten können wir Ihnen eine erfreuliche Mitteilung machen.

Ab August 2021 übernimmt der Landkreis die Kosten für die Servicekräfte in der Küche.

Die so genannte Servicepauschale (Bestandteil der Verpflegungspauschale) für das Küchenpersonal und Verwaltung in Höhe von monatlich insgesamt 15,75 € i. M. bei Ganztags- und 10,50 € monatlich bei Teilzeitverpflegung bleiben Ihnen ab August 2021 erspart und sind dann, soweit der Landesrahmenvertrag MV keine andere Regelung trifft, Bestandteil der Entgelte für Betreuungsleistung. Von diesen Entgelten sind Sie als Eltern befreit.

Aufgrund erhöhter Preise für die Lebensmittelbeschaffung und Anpassungen des Mindestlohns für das Personal musste unser Essenlieferant die AkkuRat Wismar GmbH eine Preisanpassung vornehmen. Dadurch erhöht sich unsere monatliche Pauschale für das Mittagessen von 50,35 € (11 Raten) auf 50,38 € (12 Raten).

Die Berechnung bis Juli 2021 mit 11 Vollpauschalen und einer reduzierten Sommerpauschale hat sich nicht bewährt und einen erhöhten Verwaltungsaufwand verursacht. Das wollen wir zukünftig ändern. Die neue Kalkulation der Verpflegungskosten erfolgte auf der Grundlage von 12 Vollpauschalen im Jahr, darin sind auch die Preiserhöhungen für den Einkauf von Lebensmitteln für Frühstück und Vesper eingeschlossen.

Die neuen monatlichen Verpflegungspauschalen lauten ab August 2021 wie folgt:

70,73 € für die Vollzeitverpflegung                                                (Ersparnis 117,94 € im Jahr)

61,48 € für die Teilzeitverpflegung Frühstück/Mittagessen        (Ersparnis   64,19 € im Jahr)

59,63 € für die Teilzeitverpflegung Mittagessen/Vesper             (Ersparnis   66,04 € im Jahr)

Diese Preiseanpassungen greifen mit dem Einzug Ende Juli 2021 für die Verpflegung August 2021.

Für Fragen und Gespräche stehen Ihnen der Schatzmeister, die Geschäftsführerin und die Kitaleiterinnen des Kinderwelt Wismar e.V. gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand und Geschäftsführung 

Kinderwelt Wismar e.V.

20.07.2021

Verabschiedung unserer Vorschulkinder

♪♫ Hurra ich bin ein Schulkind und nicht mehr klein ♪♫

Ende Juli verabschieden wir schweren Herzens unsere 46 Vorschulkinder in die Schule.

Als Höhepunkt der Kita-Zeit feierten wir deshalb unser traditionelles Schultütenfest im Kreise der einzelnen Gruppen.

Jede Erzieherin gestaltete liebevoll den Tag und übergab feierlich die Schultüten. Von Kinderdisco, über Nachtwanderung und Übernachtung in der Kita war alles dabei. Ein paar Einblicke geben die folgenden Bilder.

Wir wünschen allen Vorschulkindern einen tollen Start ins Schulleben! 

15.07.2021

Wir bepflanzen unsere neuen Hochbeete - Projekt "Erde" der Gruppe 9

Im März und April sorgte das Projekt "Erde" für viel Begeisterung bei den Kindern. Der Höhepunkt war das Bauen von zwei Hochbeeten. Dies geschah mit Unterstützung von Familie Krentz, welche uns freundlicherweise die Holzrahmen zur Verfügung stellte. Gemeinsam mit den Kindern, Erzieherinnen und Hausmeistern wurden die Hochbeete gestrichen, mit Erde befüllt und anschließend die Saat ausgesät. Anschließend wurde fleißig gegossen und sehnsüchtig erwartet, wann die ersten Pflanzen sprießen. 

Nun stehen die Hochbeete in voller Pflanzenpracht und die ersten Kräuter und Gemüsesorten konnten geerntet und zum Frühstück verzehrt werden. Das war lecker!

21.05.2021

"Die Idee des Messens" - Projekt der Gruppe 4

Im Monat April und Mai drehte sich in Gruppe 4 alles um das Thema "Messen". Die Kinder erlernten spielerisch das Erfassen von Größen und Mengen sowie den Bezug zur Mathematik.

Mithilfe verschiedener Messinstrumente, wie Zollstock, Lineal, Waage, Messbecher und Maßband stellten sie Länge, Gewicht, Umfang und Volumen in Form von Zahlen fest.

So haben sie u.a. in Experimenten ihre Körpergröße, den Umfang von Bäumen, die Weite beim Werfen, die Schnelligkeit beim Laufen oder ihre Armkraft gemessen.

Besonders interessant war der Besuch von unserem Hausmeister. Dieser zeigte den Kindern den Umgang mit dem Lasermessgerät. Hier durfte sich jedes Kind einmal ausprobieren.

Viel Spaß hatten wir auch beim Abmessen von Flüssigkeiten und Umfüllen in verschiedene Gefäße!

08.04.2021

"Das bin ich" - Projekt der Gruppe 3

Im März drehte sich bei unseren Kindern der Gruppe 3 alles um das Thema: „Wer bin Ich…“.

Sie er-lebten sich selbst als Individuum und lernten, was alles zu ihrem „Eigenen Ich“ gehört: die eigene Persönlichkeit mit Namen, Alter, Wohnort/Zuhause, die Familie. Das Wahrnehmen des eigenen Körpers mit seinen Körperteilen sowie seinen Sinnen förderte das eigene Körperempfinden der Kinder. Dazu führten sie mit großer Begeisterung und einem hohen Wissensdrang viele Aktivitäten durch – hier ein kleiner Auszug unserer pädagogischen Angebote:

  • Erstellen eines Steckbriefes

  • Selbstporträt – „Das bin Ich“

  • Hand- und Fußabdruck

  • den eigenen Körperumriss erstellen und bemalen

  • Lieder und Bewegung zu Musik

  • und vieles mehr….

25.02.2021

Erweiterung der Hengstenberg-Pikler-Spielgeräte in unserem Atrium

Am 23.02.2021 war es endlich soweit! Wir konnten die neuen Spielgeräte von Hengstenberg-Pikler in unserem Atrium ausprobieren. 

Dafür baute unsere Sportpädagogin einen Kletterparcour für uns auf. Einige Hindernisse waren gar nicht so leicht zu überwinden, aber wir haben uns alle getraut. 

Bei toller Musik hatten wir viel Freude beim Bewegen. Im Anschluss gab es sogar noch eine Runde Yoga zur Entspannung...toll!

04.02.2021

"Wenn ich groß bin, werde ich..." - Projekt der Gruppe 11

Was werde ich wohl für einen Beruf ausführen, wenn ich groß bin..!?

Diese Fragen er-lebten die Kinder der Gruppe 11 in ihrem Berufeprojekt. Bei einer Entdeckungstour durch die Stadt nahmen wir verschiedene Berufe unter die Lupe. Am Dienstag, den 02. Februar 2021, durften wir in der Nikolaikirche den Beruf eines Pastors kennenlernen und im Anschluss konnten wir die Kirche mit all ihren Schätzen entdecken.

Doch auch in unserer Kita konnten wir Berufe er-leben. Aber wie arbeitet denn nun ein Koch oder ein Konditor? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, kochten die Kinder mit Unterstützung der Erzieherinnen ihr eigenes Mittag und buken mit Hilfe einer Konditorin ihren Nachtisch.

Großes Interesse bestand unter den Kindern bei den Berufen Feuerwehr und Polizei. Die wichtigen Notfallnummern 110 und 112 verinnerlichten sie unter anderem mit der Gestaltung dieser aus Bügelperlen.

Die Kinder er-lebten die Berufe hautnah, vielleicht ist ja auch schon ihr Traumberuf dabei :-) .

31.01.2021

Hand in Hand ins Märchenland - unser pädagogisches Monatsthema in Gruppe 9

An dieser Stellen geben unsere Gruppen ab sofort jeden Monat einen kleinen Einblick in ihre pädagogische Arbeit.

Im Januar präsentiert Gruppe 9 "Hand in Hand ins Märchenland":

Unser aktuelles Monatsthema dreht sich rund um die Märchen der Gebrüder Grimm. Wir hören die Geschichten vom Froschkönig, Dornröschen, Hänsel und Gretel, Schneewittchen und viele mehr.  Die Erzieher erzählen sie uns mit Hilfe des Kamishibai´s (Erzähltheater) oder lesen uns aus Büchern vor. Wir lauschen gespannt den Hörspielen die wir zur Mittagsruhe hören.

Unsere Praktikantin Julia fertigt mit uns eine geheimnisvolle Schatzkiste an, zu jedem Märchen legen wir einen passenden Gegenstand hinein, damit wir uns später besser an die Geschichte erinnern können.

Außerdem züchten wir leckere Kristalle aus Zucker, die wir später sogar essen können. Dafür brauchen wir allerdings etwas Geduld, es dauert bis zu 10 Tage bis sie richtig groß geworden sind. Solange beobachten wir jeden Tag, was sich verändert hat.

Beim „Märchen-Parcours“ in unseren Bewegungsraum haben wir sehr viel Spaß. Wir holen eine große Kugel aus dem Brunnen, klettern auf einen Rapunzel-Turm oder kriechen durch die Dornröschen-Hecke.

Unseren Abschluss feiern wir mit einem märchenhaften Kostümfest. Das wird toll!

Alle Meldungen


Sonne, Mond & Sterne

Völlig losgelöst von der Erde...

Wie bereitet sich ein Astronaut auf seinen Weltraumflug vor? Welches ist der größte Planet? Und welcher ist der Sonne am nächsten?

Diesen und noch viel mehr Fragen gingen die Kinder und Erzieherinnen der Gruppe 11 während des Projekts „Sonne, Mond & Sterne“ auf den Grund.

Während dieser Zeit begleitete uns der Astronaut Harri. Er zeigte uns, wie man auf der Raumstation lebt und arbeitet. Anhand unseres selbst gebastelten Sonnensystems lernten wir unsere acht Planeten kennen. Danach malte jeder seinen persönlichen Traumplaneten, auf denen es sprechende Häuser, fliegende Autos oder viele Prinzessinnen gibt. Aus Klopapierrollen gestalteten wir Raketen, die wir mit Hilfe von Musikinstrumenten ins Weltall starten ließen. Auf dem Weg dahin betrachteten wir die verschiedensten Sternbilder.

Als Abschluss unseres Projekts feierten wir eine Weltaum-Party. Jedes Kind brachte für unser Astronautenfrühstück etwas Leckeres mit. Im Anschluss sahen wir uns einen Film an, der uns durchs Weltall führte und uns jeden Planeten genauestens zeigte.

Sowohl Eltern als auch Kinder waren sehr begeistert von dem Projekt und unterstützten uns mit vielen Materialien. Es war eine ganz besondere Weltraumreise!

04. Dezember 2019

"Advent, Advent, das erste Lichtlein brennt"

Um gemeinsam die Adventszeit einzuläuten, findet am 04. Dezember von 15.30 - 17.30 Uhr unser diesjähriges Adventsbasteln statt.

An unserem warmen Lehmofen unter dem großen Tannenbaum könnt ihr euch frisch gebackende Waffeln und Punsch schmecken lassen.

Wir freuen uns auf das Singen, Basteln und Backen mit euch und euren Kindern.

12. November 2019

♪♫ Kommt wir woll’n Laterne laufen… ♪♫

Die Herbstzeit kehrt ein und wir zünden gemeinsam unsere Lichter an.

Zur Stärkung verkauft der Elternrat ab 16.30 Uhr für alle Bratwurst und Getränke auf dem Hof der Kita, bis wir gemeinsam mit dem Spielmannszug um 17.30 Uhr zum Laternenumzug aufbrechen.

09. November 2019

Der Elternrat der Kita „Plappersnut“ lädt zum gemeinsamen Herbstputz ein.

Am 09.11.2019 in der Zeit von 9.30 – 12.00 Uhr findet auf dem Hof der Kita „Plappersnut“ unser jährlicher Herbstputz gemeinsam mit allen engagierten Eltern und Kindern statt.

Wer Zeit und Lust hat uns zu unterstützen, kommt gern mit Harken und Rechen vorbei.

Wir freuen uns auf einen arbeitsreichen Vormittag.

März 2019

Knii, Knaa, Knüll - Wohin mit dem Müll? - Kita "Plappersnut" startet "Müll"-Projekt

Seit dem 25.03.2019 stehen für Kinder, Erzieher*innen und Eltern die nächsten Wochen ganz im Zeichen des "Müll`s" Wir erleben, wie viel Müll wir tatsächlich produzieren, lernen, wo kommt der Müll her, wohin wird er entsorgt und entwickeln gemeinsam ein Bewusstsein dafür, nachhaltig mit den Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen, umzugehen.

Am Sonnabend den 11.05.2019 von 9:30 - 12:30 Uhr heißen für alle Interessierten herzlich willkommen!

Tag der offenen Tür in der Kita "Plappersnut"

Bei einem Rundgang durch die Kita und über das Außengelände haben Sie die Möglichkeit, sich über die Inhalte unserer pädagogischen Konzeption zu informieren und mit Erzieher*innen ins Gespräch zu kommen. Wir präsentieren an diesem Tag auch die Ergebnisse unseres Projektes "Knii, Knaa, Knüll - Wohin mit dem Müll".

24.04.2019

Der Clownikuss besucht unsere Kita

Im Fokus des Auftritts von Clownikuss steht die Natur voller Müll. Er erkärt die Mülltrennung und praktiziert sie mit den Kindern. Anschließend erfolgt die Müllvermeidung und das "magische" Recycling.

Clownikuss und seine Freunde sagen zusammen mit den Kindern dem Müll den Kampf an.

April 2019

Sicherheitstraining mit unseren Vorschulkindern

Mit Profis vom TEAM KIJU MV erweitern die Vorschulkinder ihre Kenntnisse im Verhalten gegenüber fremden Personen. Sie lernen die Gefahrenfrüherkennung, Wo und Wie hole ich Hilfe, die körperliche Selbstbestimmung gegenüber Fremden u.v.a. mehr.