Aktuelle Meldungen


12.05.2021

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen ab 17.05.2021

Liebe Eltern, 

ab Montag den17.05.2021 beginnt wieder der Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen in unserer Kita. Alle Kinder können ohne Anmeldung die Einrichtung besuchen.

Bitte denken Sie daran, dass Kinder mit Krankheitssymptomen die Kita leider nicht besuchen dürfen und einem Arzt vorgestellt werden müssen. 
Weitere offizielle Infos finden Sie hier:

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/sm/Service/Presse?id=169889&processor=processor.sa.pressemitteilung&sa.pressemitteilung.sperrfrist=alle&fbclid=IwAR1IS6M88ocQAfIvT3T7R0ogQFACu8eAVJpsodpX0a5wAFJ04nJuCRsa0OA

Wir freuen uns auf Ihre Kinder!

07.05.2021

Abrechnung Ganztagsverpflegung April 2021

Liebe Eltern,

aufgrund der Schutzphase und der Notbetreuung ab 19.04.2021 berechnet der Kinderwelt Wismar e.V. die Ganztagsverpflegung für April 2021 wie folgt ab:

 

  • für Kinder, die den gesamten Monat April 2021 die Kita nicht besucht haben (und auch abgemeldet waren), zahlen Sie wie folgt:

Ganztagsplatz            15,75 € Service- Pauschale

Teilzeitplatz              10,50 € Servicepauschale

 

  • für Kinder, die bis zu 10 Tage anwesend waren erfolgt die Spitzabrechnung wie folgt:

Ganztagsplatz            2,80 €/  Tag Mittagessen

                                   0,62 €/  Tag Frühstück

                                   0,51 €/ Tag Vesper

                                 15,75 €   Service- Pauschale

Teilzeitplatz                 2,80 €/ Tag Mittagessen

                                   0,62 €/ Tag Frühstück

                                 10,50 €   Service- Pauschale

 

  • für Kinder, die mehr als 10 Tage anwesend waren, zahlen Sie die volle Verpflegungspauschale:

Ganztagsplatz            86,45 €

Teilzeitplatz                 71,95 €

 

Die im voraus zu viel gezahlten Verpflegungskosten werden bei der Bezahlung für den Monat Juni 2021 verrechnet.

Bei auftretenden Fragen wenden Sie sich bitte an uns

Freundliche Grüße

 

19.04.2021

Informationen zur Notbetreuung

Liebe Eltern, 

ab Montag den 19.04.2021 gilt ein generelles Besuchsverbot in den Kitas von Mecklenburg-Vorpommern.

Für Kinder, deren Eltern in der kritischen Infrastruktur tätig sind, wird eine Notbetreuung angeboten. Dazu müssen Sie Ihr Kind anmelden und 

entsprechende Formulare abgeben. Alle wichtigen Informationen finden Sie hier:

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/sm/Service/Corona/Kindertagesf%C3%B6rderung/  und unter

Informationen zu Corona - Regierungsportal M-V (regierung-mv.de)

Freundliche Grüße

Ihr Kita-Team

08.04.2021

"Das bin ich" - Projekt der Gruppe 3

Im März setzten sich unsere Kinder aus der Gruppe 3 mit dem Thema: „Wer bin Ich…“ auseinander.

Sie er-lebten sich selbst als Individuum und lernten, was alles zu ihrem „Eigenen Ich“ dazugehört: die eigene Persönlichkeit mit Namen, Alter, Wohnort/Zuhause, die Familie. Das Wahrnehmen des eigenen Körpers mit seinen Körperteilen sowie seinen Sinnen förderte das eigene Körperempfinden der Kinder. Dazu führten sie mit großer Begeisterung und einem hohen Wissensdrang viele Aktivitäten durch – hier ein kleiner Auszug unserer pädagogischen Aktivitätsangeboten:

  • Erstellen eines Steckbriefes

  • Selbstporträt – „Das bin Ich“

  • Hand- und Fußabdruck

  • den eigenen Körperumriss erstellen und bemalen

  • Lieder und Bewegung zu Musik

  • und vieles mehr….

25.02.2021

Erweiterung der Hengstenberg-Pikler-Spielgeräte in unserem Atrium

Am 23.02.2021 war es endlich soweit! Wir konnten die neuen Spielgeräte von Hengstenberg-Pikler in unserem Atrium ausprobieren. 

Dafür baute unsere Sportpädagogin einen Kletterparcour für uns auf. Einige Hindernisse waren gar nicht so leicht zu überwinden, aber wir haben uns alle getraut. 

Bei toller Musik hatten wir viel Freude beim Bewegen. Im Anschluss gab es sogar noch eine Runde Yoga zur Entspannung...toll!

04.02.2021

"Wenn ich groß bin, werde ich..." - Projekt der Gruppe 11

Was werde ich wohl für einen Beruf ausführen, wenn ich groß bin..!?

Diese Fragen er-lebten die Kinder der Gruppe 11 in ihrem Berufeprojekt. Bei einer Entdeckungstour durch die Stadt nahmen wir verschiedene Berufe unter die Lupe. Am Dienstag, den 02. Februar 2021, durften wir in der Nikolaikirche den Beruf eines Pastors kennenlernen und im Anschluss konnten wir die Kirche mit all ihren Schätzen entdecken.

Doch auch in unserer Kita konnten wir Berufe er-leben. Aber wie arbeitet denn nun ein Koch oder ein Konditor? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, kochten die Kinder mit Unterstützung der Erzieherinnen ihr eigenes Mittag und buken mit Hilfe einer Konditorin ihren Nachtisch.

Großes Interesse bestand unter den Kindern bei den Berufen Feuerwehr und Polizei. Die wichtigen Notfallnummern 110 und 112 verinnerlichten sie unter anderem mit der Gestaltung dieser aus Bügelperlen.

Die Kinder er-lebten die Berufe hautnah, vielleicht ist ja auch schon ihr Traumberuf dabei :-) .

31.01.2021

Hand in Hand ins Märchenland - unser pädagogisches Monatsthema in Gruppe 9

An dieser Stellen geben unsere Gruppen ab sofort jeden Monat einen kleinen Einblick in ihre pädagogische Arbeit.

Im Januar präsentiert Gruppe 9 "Hand in Hand ins Märchenland":

Unser aktuelles Monatsthema dreht sich rund um die Märchen der Gebrüder Grimm. Wir hören die Geschichten vom Froschkönig, Dornröschen, Hänsel und Gretel, Schneewittchen und viele mehr.  Die Erzieher erzählen sie uns mit Hilfe des Kamishibai´s (Erzähltheater) oder lesen uns aus Büchern vor. Wir lauschen gespannt den Hörspielen die wir zur Mittagsruhe hören.

Unsere Praktikantin Julia fertigt mit uns eine geheimnisvolle Schatzkiste an, zu jedem Märchen legen wir einen passenden Gegenstand hinein, damit wir uns später besser an die Geschichte erinnern können.

Außerdem züchten wir leckere Kristalle aus Zucker, die wir später sogar essen können. Dafür brauchen wir allerdings etwas Geduld, es dauert bis zu 10 Tage bis sie richtig groß geworden sind. Solange beobachten wir jeden Tag, was sich verändert hat.

Beim „Märchen-Parcours“ in unseren Bewegungsraum haben wir sehr viel Spaß. Wir holen eine große Kugel aus dem Brunnen, klettern auf einen Rapunzel-Turm oder kriechen durch die Dornröschen-Hecke.

Unseren Abschluss feiern wir mit einem märchenhaften Kostümfest. Das wird toll!

Alle Meldungen


Sonne, Mond & Sterne

Völlig losgelöst von der Erde...

Wie bereitet sich ein Astronaut auf seinen Weltraumflug vor? Welches ist der größte Planet? Und welcher ist der Sonne am nächsten?

Diesen und noch viel mehr Fragen gingen die Kinder und Erzieherinnen der Gruppe 11 während des Projekts „Sonne, Mond & Sterne“ auf den Grund.

Während dieser Zeit begleitete uns der Astronaut Harri. Er zeigte uns, wie man auf der Raumstation lebt und arbeitet. Anhand unseres selbst gebastelten Sonnensystems lernten wir unsere acht Planeten kennen. Danach malte jeder seinen persönlichen Traumplaneten, auf denen es sprechende Häuser, fliegende Autos oder viele Prinzessinnen gibt. Aus Klopapierrollen gestalteten wir Raketen, die wir mit Hilfe von Musikinstrumenten ins Weltall starten ließen. Auf dem Weg dahin betrachteten wir die verschiedensten Sternbilder.

Als Abschluss unseres Projekts feierten wir eine Weltaum-Party. Jedes Kind brachte für unser Astronautenfrühstück etwas Leckeres mit. Im Anschluss sahen wir uns einen Film an, der uns durchs Weltall führte und uns jeden Planeten genauestens zeigte.

Sowohl Eltern als auch Kinder waren sehr begeistert von dem Projekt und unterstützten uns mit vielen Materialien. Es war eine ganz besondere Weltraumreise!

04. Dezember 2019

"Advent, Advent, das erste Lichtlein brennt"

Um gemeinsam die Adventszeit einzuläuten, findet am 04. Dezember von 15.30 - 17.30 Uhr unser diesjähriges Adventsbasteln statt.

An unserem warmen Lehmofen unter dem großen Tannenbaum könnt ihr euch frisch gebackende Waffeln und Punsch schmecken lassen.

Wir freuen uns auf das Singen, Basteln und Backen mit euch und euren Kindern.

12. November 2019

♪♫ Kommt wir woll’n Laterne laufen… ♪♫

Die Herbstzeit kehrt ein und wir zünden gemeinsam unsere Lichter an.

Zur Stärkung verkauft der Elternrat ab 16.30 Uhr für alle Bratwurst und Getränke auf dem Hof der Kita, bis wir gemeinsam mit dem Spielmannszug um 17.30 Uhr zum Laternenumzug aufbrechen.

09. November 2019

Der Elternrat der Kita „Plappersnut“ lädt zum gemeinsamen Herbstputz ein.

Am 09.11.2019 in der Zeit von 9.30 – 12.00 Uhr findet auf dem Hof der Kita „Plappersnut“ unser jährlicher Herbstputz gemeinsam mit allen engagierten Eltern und Kindern statt.

Wer Zeit und Lust hat uns zu unterstützen, kommt gern mit Harken und Rechen vorbei.

Wir freuen uns auf einen arbeitsreichen Vormittag.

März 2019

Knii, Knaa, Knüll - Wohin mit dem Müll? - Kita "Plappersnut" startet "Müll"-Projekt

Seit dem 25.03.2019 stehen für Kinder, Erzieher*innen und Eltern die nächsten Wochen ganz im Zeichen des "Müll`s" Wir erleben, wie viel Müll wir tatsächlich produzieren, lernen, wo kommt der Müll her, wohin wird er entsorgt und entwickeln gemeinsam ein Bewusstsein dafür, nachhaltig mit den Ressourcen, die uns zur Verfügung stehen, umzugehen.

Am Sonnabend den 11.05.2019 von 9:30 - 12:30 Uhr heißen für alle Interessierten herzlich willkommen!

Tag der offenen Tür in der Kita "Plappersnut"

Bei einem Rundgang durch die Kita und über das Außengelände haben Sie die Möglichkeit, sich über die Inhalte unserer pädagogischen Konzeption zu informieren und mit Erzieher*innen ins Gespräch zu kommen. Wir präsentieren an diesem Tag auch die Ergebnisse unseres Projektes "Knii, Knaa, Knüll - Wohin mit dem Müll".

24.04.2019

Der Clownikuss besucht unsere Kita

Im Fokus des Auftritts von Clownikuss steht die Natur voller Müll. Er erkärt die Mülltrennung und praktiziert sie mit den Kindern. Anschließend erfolgt die Müllvermeidung und das "magische" Recycling.

Clownikuss und seine Freunde sagen zusammen mit den Kindern dem Müll den Kampf an.

April 2019

Sicherheitstraining mit unseren Vorschulkindern

Mit Profis vom TEAM KIJU MV erweitern die Vorschulkinder ihre Kenntnisse im Verhalten gegenüber fremden Personen. Sie lernen die Gefahrenfrüherkennung, Wo und Wie hole ich Hilfe, die körperliche Selbstbestimmung gegenüber Fremden u.v.a. mehr.